Dank des Organisationskomitees und des Trägervereins

Dank des Organisationskomitees und des Trägervereins

Unter dem Motto „Für Härz und Gmüet“ ging vom 10. – 12. Juni 2016 in Rothrist das 30. Nordwest-schweizerische Jodlerfest über die Bühne. Um die 2100 Aktive beteiligten sich an den Wett-vorträgen und geschätzte 20 000 Festbesucherinnen und Festbesucher strömten während den drei Festtagen ins untere Wiggertal.

Über zwei Jahre dauerten die Vorbereitungsarbeiten für unser Jodlerfest und nun gilt es bereits Rückschau zu halten. Eine zeit- und arbeitsintensive Phase liegt hinter uns und wir schätzen uns glücklich, dass die Festivitäten unfallfrei und ohne grössere Pannen verlaufen sind.

Um einen solchen Grossanlass realisieren zu können, bedarf es verschiedener Unterstützung.       Auf solche konnte das OK vor, während und nach dem Fest in grossem Mass zählen. Dafür ge-bührt allen unser herzlicher Dank. Dieser gilt insbesondere den Behörden des Kantons Aargau, sowie der Gemeinde Rothrist mit allen involvierten Abteilungen und Instanzen. Ebenso der Schule Rothrist für die Benützung der Schulanlagen, sowie für ihr Wohlwollen während des Auf- und Rückbaus der Infrastruktur. Weiter auch der Zivilschutzorganisation Region Zofingen für die Unterstützung im Ressort Bau und bei der Betreuung der Unterkünfte.

Nicht minder gilt unser Dank allen Sponsoren, Gönnern, Inserenten, den Medien, sowie allen mitdenkenden und mithelfenden Institutionen und Personen. Nur dank dieser grossartigen Unterstützung kann ein Anlass in diesen Dimensionen organisiert und durchgeführt werden.

Ein herzliches Dankeschön geht ebenfalls an die Mitglieder des OK-Ausschusses und des erweiterten Organisationskomitees. Die kameradschaftliche und kompetente Zusammenarbeit war höchst erfreulich und beeindruckend zugleich.

 

Rothrist, 16. Juni 2016

OK Jodlerfest Rothrist 2016

Thomas Burgherr, Präsident

 

Trägerverein Jodlerdoppelquartett Rothrist

Hans Bossard, Präsident

 

 

Sponsoren & Partner